14. PICHMÄNNEL FASCHINGSPARTY

DATUM: Dienstag 13. Februar 2018

BEGINN:19:00 Uhr

Tisch reservierenTICKETS BESTELLENMEHR INFORMATIONEN

BALLSAAL, BLAUER SALON & ROTER SALON

100 % KÖRPERFASCHING!

Apokalypse ist machbar Herr Nachbar!
Zeremonienmeister Christian Bieselt und seine singende, klingende Gewürzmischung
Käpt'n RollerCoaster, der einbeinige Jockey auf seinem tauben Zentaur
Himmelschöre und Höllenkrach mit Beichtvater Tom
Elektroberto, der elektrische Reiter auf seiner apokalyptischen Kirchenmaus
Nirvana Reisebegleitung samt reinigendes Bad durch des Raucher Ganges
Polonaise bleibt Polonaise, da beißt die Maus keinen Faden ab
Heilige Tropfen & Himmlische Überreste

Menschen, Tiere, Sensationen !
Das Chapiteau ist errichtet, die Manege frei! Es halten Einzug die Kreaturen aus dem Umgebindeparalleluniversum.
Die Faschingsgäste werden zu den Stars in der Manege, die Stars werden zu Sägemehl und dieses tritt sich fest!
So ist der Tanz auf dem Vulkan eröffnet: Deutschland wir weben dein Leichentuch und hinein weben wir den dreifachen Fluch:

Orgien, Orgien, Orgien! Was wir brauchen, das sind doch Orgien!

Die reinigende Wirkung des Fasching auf die Psyche des Menschen ist hinlänglich bekannt.
Drei Eckpfeiler des Feiervorganges seien hier nochmals in Erinnerung gebracht.

Zum Ersten:
Was werden muss will! Klaus geht mit Petra und Carola - Klausens eigentliche Freundin - rächt sich, in dem sie einem wildfremden jungen Mann auf der Toilette den Lümmel richtet.
Das nennt man Narrenfreiheit.

Zum Zweiten:
Dem Faschingsmuffel wird mit verschiedensten Methoden so lange zugesetzt, bis schließlich aus ihm ein lang anhaltendes, manisches Lachen hervorquillt.
Das nennt man Humor.

Zum Dritten:
Dem Leib des Feiernden wird Speis und Trank im Übermaß zugeführt, so dass dieser völlig ohnmächtig die nächtliche Lagerstatt erreicht.
Das nennt man Fastnacht.

So oder so ähnlich. Der Mensch geht fest und Fasching ruhlt!
In Waterloo's fliegendem Circus steppt der Papst im Kettenhemd und ein Vierbeiner ejakuliert oral vor der Apotheke! Sauber!

Infos | Fotos | Video | Vorverkauf: www.fasching-dresden.de

Eintritt: 16,00 EUR inkl. VVK-Gebühren!!

Tickets: Online unter www.fasching-dresden.de, SAX-Ticket an der Schauburg, Konzertkasse im Florentinum, Konzertkasse in der Schillergalerie, SZ-Ticketservice im Karstadt, SZ-Ticketservice im Elbepark, u.a.

Eine WATERLOO Produktion


Zurück